Selbst­ver­ständ­lich nachhaltig

In unserem Newsletter 2/2021 haben wir dieses aktuelle und brisante Thema aufge­griffen und Stellung bezogen. Hier sind die Beiträge dieser Nachhal­tig­keits­aus­gabe nachzu­lesen. Fall Sie Inter­esse an unserem Newsletter haben, kontak­tieren Sie uns.

In RÖCO steckt ÖCO – Von Beginn an

Wahrschein­lich haben Sie es gewusst, aber jetzt haben Sie es schwarz auf weiß

Nachhal­tig­keit ist das Wort der Stunde. Wer nicht nachhaltig ist, ist out. Damit die Nachhaltigkeit
eines Unter­neh­mens nach außen gut sichtbar wird, gibt es ein Meer an Labeln, mit denen man sich gerne und auffällig schmückt. Das ist grund­sätz­lich eine tolle Sache, solange…

Weiter­lesen

RÖCO-Siegel bringt’s

Inklu­sive Reduk­tion, Verant­wor­tung und Freundlichkeit

Wir haben ein neues Siegel kreiert: RÖCO! Ja, da waren wir beson­ders schlau, denken Sie, und ja, das waren wir.

Einst hieß es: „Tue Gutes und rede drüber.“ Heute lässt man sich zerti­fi­zieren und redet darüber. Das ist grund­sätz­lich nicht verkehrt, solange man die Verant­wor­tung für nachhal­tiges Handeln nicht abgibt. Die Vorteile für die Kund*innen liegen auf der Hand: Produkte und Un-…

Weiter­lesen

Green Printing

Und was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Ganz ehrlich? Kein Druck wäre der nachhal­tigste Druck, immerhin gehen 20% der gefällten Bäume an die Papier­in­dus­trie. Die Digita­li­sie­rung mit ihren hohen Energie­kosten ist dabei nicht unbedingt eine Alter­na­tive. Da wir als Druckerei Druck lieben und brauchen, gestalten wir unsere Prozesse und Abläufe möglichst nachhaltig. Doch was ist nachhaltig? …

Weiter­lesen

Vegan – Wir sind die neue Alternative

Die Lebens­mittel- und Kosme­tik­in­dus­trie geht voran, wir machen mit

Bei manchen Produkten käme man nicht auf die Idee, dass sie tieri­sche Bestands­teile enthalten. Das V‑Label sorgt dafür, dass sich Kund*innen mit veganem oder vegeta­ri­schem Lebens­stil beim Kauf oder der Beauf­tra­gung sicherer und wohler fühlen.

Weiter­lesen

Graspa­pier – Die neue Alternative

Gras als neuer Papier-Rohstoff schützt Bäume und bindet ebenfalls CO2

Wir finden, das neue Graspa­pier macht richtig was her. Es riecht gut, es sieht gut aus und schafft einfach ein rundum schönes Gefühl. Ob es daran liegt, dass es neu und nachhaltig ist? Lernen Sie dieses inter­es­sante Papier kennen: …

Weiter­lesen

Jagdtro­phäen mit Nachhaltigkeit

Für uns selbst­ver­ständ­lich, daher reden wir selten drüber – außer auf dieser Seite

Wir stellen die unsere Auszeich­nungen vor:

Weiter­lesen

Wälder schonen – CO2 einsparen

Recycling­pa­piere, oder was? Mit 95% beein­flußt Papier den Druck­pro­zess erheblich

Wir stellen die drei häufigsten Siegel für Recycling­pa­piere vor:

Weiter­lesen

Und sonst so?

Auch kleine Dinge haben große Wirkung und sind alle mal besser, als nichts zu tun. Mit unseren jüngsten 3 Öco-Maßnahmen wollen wir Sie inspi­rieren und zum Nachahmen ermuntern.

Putzmittel wechseln

Unsere bishe­rigen konven­tio­nellen Putz- und Reini­gungs­mittel müssen nun den biolo­gisch kraft­vollen Reini­gungs­mit­teln von Auro aus Braun­schweig weichen. Das sieht sauber aus, riecht gesund und ist besser für unsere Umwelt.

Stein­garten Ade

Bisher zierte ein Stein­garten den Eingangs­be­reich von ROCO Druck. Dieser soll nun profes­sio­nell zur Blumen­wiese umgestaltet werden. Das sind zwar nur 28 m², doch das eine oder andere Insekt findet bestimmt ein Heim bei uns.

Plastic­Bank unterstützen

Mit 50 € monat­lich unter­stützen wir die Insti­tu­tion plastic­bank, die Recycling­sys­teme in Schwel­len­län­dern schafft. Aus dem Meer gesam­melte Plastik­fla­schen können gegen Dinge des tägli­chen Bedarfs, Unter­richt oder Medika­mente einge­tauscht werden und finden als Social Plastic© in den Produk­ti­ons­kreis­lauf zurück.

Verant­wor­tung für Mensch und Natur

Drucken verbraucht Ressourcen. Diesen Verbrauch möglichst gering zu halten, ist unser Anspruch. Dafür setzen wir auf moderne Verfahren, die Umwelt­be­las­tungen reduzieren und einen möglichst geringen ökolo­gi­schen Fußab­druck erzeugen. Neben dem Einsatz von Ökostrom, klima­neu­tralem Druck und der FSC®-Zerti­fi­zie­rung gehören dazu auch der chemie­freie Druck­plat­ten­be­lich­tungs­pro­zess und der Einsatz mineral­öl­freier Druck­farben. Einen Teil unseres Stroms erzeugen wir über die eigene Photo­vol­ta­ik­an­lage sogar selbst.

Chemie­freie Druckplattenbelichtung

Unsere hochauf­lö­senden Druck­platten können nicht nur spielend einen 120er Raster darstellen, sie werden auch umwelt­freund­lich auf Latex-Basis produ­ziert und recycelt.

Biodruck­farben

Unsere Druck­farben sind mineral­öl­frei und vegan. Das ist gut für Mensch, Tier und Umwelt.

Photo­vol­taik

Seit über 15 Jahren verbrau­chen wir den Strom, den wir mit unserer PV-Anlage selber produ­zieren. Was wir darüber hinaus brauchen, ist natür­lich Naturstrom.
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden Daten Ihres Besuchs gespeichert. Hier können Sie einstellen, welche Dienste geblockt werden sollen. Das Blocken von Diensten kann die Funktionalität der Seite einschränken.

Google Analytics
Google Maps
Eingebettete Videos

Datenschutzerklärung aufrufen

Unsere Website benutzt Cookies. Nehmen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen vor oder bestätigen Sie den Einsatz der Cookies.