In Röco steckt Öco – von Beginn an

Wahrschein­lich haben Sie es gewusst, aber jetzt haben Sie es schwarz auf weiß

Nachhal­tig­keit ist das Wort der Stunde. Wer nicht nachhaltig ist, ist out. Damit die Nachhal­tig­keit eines Unter­neh­mens nach außen gut sichtbar wird, gibt es ein Meer an Labeln, mit denen man sich gerne und auffällig schmückt. Das ist grund­sätz­lich eine tolle Sache, solange sich die Unter­nehmen darauf nicht ausruhen.

Wir übernehmen Verant­wor­tung für unser Handeln.
Im Bereich Energie­ma­nag­ment sind wir schon seit über 10 Jahren mit unserer Photo­vol­ta­ik­an­lage en vogue. Wir verbrau­chen an einem Tag so viel Strom wie 4 Haushalte in einem Monat. Klar ist, dass wir sauberen Strom brauchen und dass wir das selbst in die Hand nehmen. So decken wir ca. 6 % unseres Strom­be­darfs mit selbst erzeugtem Sonnen­strom und den Rest beziehen wir natür­lich Öcostrom aus Wasser­kraft. Parallel dazu haben wir unseren Strom­ver­brauch reduziert, indem das gesamte Gebäude mit LED-Licht­technik ausge­stattet wurde. Denn unserer Meinung nach sollte Reduk­tion das Wort der Stunde sein. Was nicht verbraucht wird, muss auch nicht produ­ziert werden und schont Ressourcen. Um Ressourcen zu schonen, setzen wir voll auf Recycling, damit Wertstoffe wie Alumi­nium und Zellstoff re-used werden können. Das ist nachhaltig im Sinne das Wortes: Es hält länger … Natür­lich waren auch wir auf Label­jagd und können mit schicken Auszeich­nungen glänzen. Auch wenn das Glänzen nicht ganz unser Ding ist, wollen wir, dass Sie wissen:

Mit ROCO Druck haben Sie einen kompe­tenten und achtsamen Druck­partner an Ihrer Seite.
Wir ruhen uns nicht auf unseren Labeln aus. Wir schauen tagtäg­lich, wo wir Prozesse optimieren und unsere (Um-)Welt schonen können. Daher gestaltet sich bei uns die Produk­tion nachhaltig: Die Druck­platten sind prozess­frei, das heißt, sie verzichten auf Entwick­lungs­chemie und können in den Produk­ti­ons­kreis­lauf zurück­ge­führt werden. Diese benetzen wir dann mit scheu­er­festen Farben, welche auf nachwach­senden Rohstoffen basieren (natür­lich mineralöl- und kobalt­frei). Deswei­teren tragen sie schicke Label wie Blauer Engel, Ecolabel und Cradle­To­Cradle, ebenso auch unserer Disper­si­ons­lack. Damit alles störungs­frei und stabil läuft, passen unsere Leute gut auf unsere Maschinen und Druck­pro­zesse auf. Denn mit Achtsam­keit schonen wir nicht nur die Nerven unserer Kund*innen, sondern auch Ressourcen. Durch einen achtsamen Ablauf lässt sich der Verbrauch von Papier, Farben und sonstige Materia­lien wie Heftklam­mern optimieren und die konti­nu­ier­liche Kontrolle schützt auch vor Rekla­ma­tionen – die unnötigste, weil vermeid­bare Verschwendung.

Wenn Ihr Produkt tipitopi fertig ist, muss es noch zu Ihnen. Damit es nicht zu Schaden kommt, setzen wir auf nachhal­tige Verpa­ckungs­lö­sungen wie Well- oder Vollpappe und verschließen das Paket mit Papier­kle­be­band, welches 100% recyc­lebar ist. Wenn Sie dann mit Ihrem Produkt genauso zufrieden sind wie wir, dann war das eine rundum nachhal­tige Aktion. Die Rechnung erhalten Sie natür­lich papierlos, wie es sich für eine nachhal­tige Druckerei gehört.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden Daten Ihres Besuchs gespeichert. Hier können Sie einstellen, welche Dienste geblockt werden sollen. Das Blocken von Diensten kann die Funktionalität der Seite einschränken.

Google Analytics
Google Maps
Eingebettete Videos

Datenschutzerklärung aufrufen

Unsere Website benutzt Cookies. Nehmen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen vor oder bestätigen Sie den Einsatz der Cookies.