Historie

Die Geschichte von ROCO beginnt im 19. Jahrhun­dert. Es ist die Geschichte von Menschen mit Träumen – und dem Willen, sie zu verwirk­li­chen.

Ein nament­lich heute leider nicht mehr bekannter Stein­dru­cker gründete 1886 im nieder­schle­si­schen Schöm­berg (heute Chełmsko Śląskie) eine Buchdru­ckerei, die er wenig später an Johann Teich­mann verkaufte. Bis 1928 verblieb die Druckerei im Besitz der Familie Teich­mann. Die neue Eignerin, die Berg- land-Gesell­schaft für Volks­bil­dung, entschied sich bereits 1930, den Betrieb wieder zu schließen. Der einge­setzte Geschäfts­führer, Edelhard Rock, nutzte die Gelegen­heit, sich selbst­ständig zu machen, und übernahm den Betrieb. Er schaffte moderne Maschinen nach Schöm­berg und baute das Geschäft zielstrebig aus.

Die Grenz­land-Druckerei Rock & Co. fiel den Wirren des Natio­nal­so­zia­lismus und des Zweiten Weltkriegs zum Opfer. Nach der Vertrei­bung aus Schle­sien und der Rückkehr aus sowje­ti­scher Gefan­gen­schaft konnte Edelhard Rock weiterhin nicht die Finger von der Schwarzen Kunst lassen. Er wagte den Neuan­fang in einem ausge­bombten Dorf in Nieder­sachsen: Groß Denkte. Edelhard Rock führte den Be- trieb so erfolg­reich, dass er 1965 in einen eigenen Neubau nach Wolfen­büttel umzog. 1972 übergab Edel- hard Rock das Geschäft an seine Söhne Dietmar und Klaus. Gleich­zeitig erfolgte die Umbenen­nung in ROCO Druck.

Neben seiner unter­neh­me­ri­schen Tätig­keit war Edelhard Rock auch politisch aktiv und saß viele Jahre im Kreistag Wolfen­büttel. Von 1965 bis 1972 war er Mitglied des Deutschen Bundes­tags. Er verstarb 1985 und galt als angese­hener Bürger Wolfen­büt­tels. Heute ist hier eine Straße nach ihm benannt.

1999 zog sich die Familie Rock aus dem Betrieb zurück. Er wurde von Druck­in­ge­nieur Nael El Nahawi übernommen. Nach der Lehre zum Schrift­setzer studierte er in München Drucke­rei­technik. Als Jungin­ge­nieur kehrte er nach Norddeutsch­land zurück und stürzte sich voller Taten­drang mit der Übernahme von ROCO Druck in die eigene Selbst­stän­dig­keit. Er passte die Druckerei konse­quent an moderne Anfor­de­rungen an, baute das Leistungs­spek­trum breit aus und machte den Betrieb fit für die Zukunft. Dies alles unter Berück­sich­ti­gung der Erfah­rung von weit über 100 Jahren erfolg­rei­chen Bestehens im Druck­ge­werbe.

Im Brücken­schlag zwischen Tradi­tion und Innova­tion steht ROCO Druck für hochwer­tige Qualität und gelebte Werte im Umgang mit Kunden, Liefe­ranten und Mitar­bei­tern.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden Daten Ihres Besuchs gespeichert. Hier können Sie einstellen, welche Dienste geblockt werden sollen. Das Blocken von Diensten kann die Funktionalität der Seite einschränken.

Google Analytics
Google Maps
Eingebettete Videos

Datenschutzerklärung aufrufen

Unsere Website benutzt Cookies. Nehmen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen vor oder bestätigen Sie den Einsatz der Cookies.